CLASSIC FOR PEACE

Die 2014 gegründete Friedensinitiative CLASSIC FOR PEACE hat sich zum Ziel gesetzt, mit ihren grenzüberschreitenden Kulturprojekten einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten. Wir möchten sowohl die Vielfalt der Kulturen in Deutschland pflegen, als auch internationale Plattformen erreichen. Dadurch eine globale Vernetzung aufbauen, um Toleranz und gegenseitigen Respekt zu fördern. Dabei setzen wir einen starken Akzent auf die Jugendförderung und auf das künstlerische Niveau.

Jede Veranstaltung von CFP soll eine menschliche Botschaft übermitteln und gleichzeitig ein künstlerisches Ereignis darstellen.

Anna Skryleva,

Initiatorin, 1.Vorsitzende und Künstlerische Leiterin