Home

CLASSIC FOR PEACE

DIALOG DURCH MUSIK

Die 2014 gegründete Friedensinitiative CLASSIC FOR PEACE (CFP) richtet sich an Musiker und Musikfreunde, die sich für eine Welt ohne Hass und Aggression einsetzten. Die grenzüberschreitende Kultur-Projekte von CFP sind musikalische Friedensbotschafter und leisten einen Beitrag zur Völkerverständigung, ohne politisch zu sein. Gerade jetzt ist es wichtig, auch musikalisch Zeichen zu setzen: Zeichen für den Frieden, für die Verständigung, für die Gemeinschaft.

CLASSIC FOR PEACE hat ihren Sitz in Hessen (Darmstadt) und steht unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministers für Wissenschaft und Kunst, Herrn Boris Rhein. Mit unseren Projekten möchten wir sowohl die Vielfalt der Kulturen in Deutschland pflegen, als auch internationale Plattformen erreichen. Dadurch bauen wir eine globale Vernetzung auf, um Toleranz und gegenseitigen Respekt zu fördern. Dabei setzt CFP einen starken Akzent auf die Jugendförderung und auf das künstlerische Niveau.

Jede Veranstaltung von CFP soll nicht nur eine menschliche Botschaft übermitteln, sondern auch ein künstlerisches Ereignis, sowohl für das Publikum, als auch für die Teilnehmer darstellen.

Anna Skryleva
1. Vorsitzende,
CLASSIC FOR PEACE e.V.

Internationale Musikalische Jugendbegegnungen 2016

21. – 28. August 2016

Darmstadt, Frankfurt am Main, Kaiserslautern, Hochtaunus, Wiesbaden

Foto: Martin Kaemper

Foto: Martin Kaemper


Grusswort des Hessischen Ministers für Wissenschaft und Kunst Herrn Boris RheinLogo Land Hessen 2011